Zur Startseite

 Weihnachtsessen am 15.12.2017

 

 
Traditionell kurz vor Weihnachten führt die Chuchi Oeder Thurm ein gemeinsames Weihnachtsessen mit Damen durch. In diesem Jahr sollte dies nicht auswärts stattfinden, sondern wir wollten einen gemeinsamen Abend in unserem Domizil verbringen. Und so wurde wochenlang geplant und tagelang vorbereitet und gearbeitet, sodass wir am 15.12. gemeinsam einen wundervollen Abend erleben konnten.
Der Abend begann mit einem schmackhaften Cocktail begleitet von herzhaften Madelaines nebst Safranrouille in der Küche. Dann konnten die Plätze im kunstvoll dekorierten und weihnachtliche Stimmung ausstrahlenden Speisesaal eingenommen werden. Immer wieder eilten wir Kochbrüder in die Küche um den jeweiligen Gang vorzubereiten, den anderen Kochbrüdern unter die Arme zu greifen, gemeinsam fachzusimpelt. Schließlich ging es uns allen auch darum, wie immer eine hervorragende Kochleistung abzurufen und unsere Damen zu verwöhnen.
So startete das Menü mit einer Rinderconsommé mit Markklöschen und Maultaschen. Alle genossen die sehr gelungene Suppe, das schöne Ambiente. Küchenchef Christof und Großlöffelmeister Peter nutzten die Stunde und dankten unserem Landeskanzler Bernd für die tolle Arbeit als Landeskanzler und der ‚Landeskanzlerin’ Ruth für ihre immer auch tatkräftige Unterstützung. Bernd gab das Lob an unseren Küchenchef zurück und dankte auch ihm, sowie seiner Frau Andrea für deren Verdienste. Nach großem Applaus konnte dann der nächste Gang aufgetragen werden: lauwarmer Lauchsalat mit Trüffeln (wundervollen Wintertrüffeln) und pochiertem Ei, eine Mammutaufgabe für 24 Portionen, die dank vieler helfender Hände perfekt gemeistert wurde. Weinbegleitung dazu war ein Muskat-Trollinger Rosé Brut Sekt vom Weingut Ellwanger der uns getrost auch den ganzen Abend hätte begleiten können, so schmackhaft und gut ausgesucht war dieser.
Den Hauptgang bildete ein klassisches Boeuf Bourguignon, begleitet von Brandteignocken und Möhren. Auch hier hörte man wieder viele Ahs und Ohs über das hervorragende Gericht. Dazu wurde ein Burgunder gereicht von Louis Jadot, ein Bourgogne Pinot Noir, der sich sehr ausgewogen und harmonisch zeigte und auch allen Schwägerinnen und Brüdern köstlich mundete.
Den kulinarischen Abschluss des Abends bildete ein Tiramisu-Eis mit Weinschaum und süßem Weizen. Ein wahrer Genuss.
Alle Schwägerinnen und Kochbrüder waren sich einig: Ein wundervoller und sehr gelungener Weihnachtsabend! So saßen wir noch lange und feierten gemeinsam.
Herzichen Dank an alle für diesen genussvollen und schönen Abend.
Andreas Schlaiss
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Chuchi Oederthurm Geislingen im CC-Club kochender Männer e. V. · E-Mail · [Impressum]
Rathausplatz 8 · 73337 Bad Überkingen