Zur Startseite

Kochabend am 08.06.2018 von Klaus Lörcher, CdC

Aufgrund diverser anderer Verpflichtungen einiger Kochbrüder traf sich nur eine Rumpfmannschaft zu diesem Kochabend. Dieser entwickelte sich dennoch zu einem schönen und witzigen Abend. Doch der Chronologie nach:

 

Kochbruder Klaus lud zu folgendem Menü:

 

• Wachtelei mit Senfsauce mit Kerbel-Kohlrabi-Püree und Silberzwiebeln
• Grüne Spargelsuppe
• Matjesspieße auf Spargelsalat
• Kalbsfilet-Medaillon mit Trüffel-Kartoffelsalat und grünen Spargelspitzen
• Buttermilch-Panna Cotta mit Blutorangen, Trauben und gesalzener Bitterschokolade

 

Durch die perfekte Vorbereitung der Arbeitsplätze sowie das fast servierfertig vorbereitete Dessert war das Menü sehr schnell durch die wenigen anwesenden Kochbrüder zu kochen und nach nicht all zu langer Zeit für das Mise-en-Place, genossen wir bereits recht zeitig das Amouse Bouche, begleitet von einem Glas Champagne Heidsieck, bevor die Kochbrüder zum ersten Gang, der Spargelsuppe, Platz nahmen.

 

Auch der nächste Gang – ein original holländischer Matjes (von Kochbruder Klaus auf Trockeneis aus Holland per Express bestellt!) auf Spargelsalat - konnte alle Kochbrüder überzeugen.Anschießend folgte direkt ein weiteres Highlight des Abends, über das wir hier die Decke des Schweigens ausbreiten wollen. Nur soviel sei gesagt: aufgrund technischer Schwierigkeiten entwickelte sich das Anrichten des Kalbsfilet-Medaillon mit Trüffel-Kartoffelsalat und grünen Spargelspitzen zu einer mentalen und körperlichen Herausforderung für die anwesenden Kochbrüder! Diese wurde aber letztendlich gemeistert und so genossen wir danach zum Abschluss des Kochabends das von Klaus vorbildlich vorbereitete Dessert zusammen mit einem schönen Gläschen italienischem Süssweins, bevor wir uns ans Aufräumen und Putzen unserer Residenz machten.

 

Teilweise immer noch mit lachenden Tränen in den Augen verabschiedeten sich die Kochbrüder von Klaus und dankten ihm für einen wunderbar witzigen Abend mit schönen Genüssen, vielen lustigen Momenten und harmonischem, brüderlichem Beisammensein.

 

Lieben Dank an Klaus und die anwesenden Brüder,

 

Andreas Papula, CdC

 

Chuchi Oederthurm Geislingen im CC-Club kochender Männer e. V. · E-Mail · [Impressum]
Rathausplatz 8 · 73337 Bad Überkingen