Zur Startseite

Gemeinsames Kochevent und Einladung von der Chuchi Einhorn Schwänisch Gmünd am 08.11.2019 

Konzentriert gearbeitet wurde bereits, als wir im Domizil der Chuchi EInhorn Schwäbisch Gmünd eintrafen. Hier wurden wir sehr herzlich von Chuchileiter Thomas und unseren Gmünder Kochbrüdern in Empfang genommen. Die Chuchi Einhorn hatte eingeladen und der Einladung waren zehn Kochbrüder aus Geislingen gefolgt, was die Verbundenheit der beiden Chuchinen sehr deutlich zeigt.

So starteten wir sogleich gemeinsam und sehr harmonisch in den Abend, indem vor allem die Gmünder Kochbrüder intensiv an ihren Gerichten arbeiteten und kochten und wir Geislinger uns um das Gastgeschenk kümmerten: Das Amuse bouche. Zugleich arbeiteten wir unseren Gastgebern in der Küche immer wieder zu und es ergaben sich sofort sehr angenehme Gespräche über das wunderbarste Hobby der Welt, über unsere gemeinsame Zeit beim KiG und den letzten Besuch der Einhorn-Chuchi letztes Jahr in Geislingen.

Sehr schnell waren dann alle Vorbereitungen abgeschlossen und wir wurden in die festlich eingedeckte Speiseräumlichkeit geführt, wo das Menü beginnen konnte. Es gab:

* Amuse bouche aus Geislingen: Avocadocrème mit Salaten und Blüten und Rinderfilet-Tatar mit Wachtelei, dazu einen Granatapfel-Sprizz

* Kürbis-Ingwer-Brûleé mit rosa gebratenem Lammrücken auf herbstlichem Salat

* Klare Ochsenschwanzsuppe mit Madeira

* Kabeljau auf Rote-Bete-Mosaik

* Schoka-Hase mit Maistalern

* Gratinierte Pflaumen mit geeistem Kaffee

Und es zeigte sich, dass die einzelnen Gänge - sorgsam ausgesucht von Chuchi-Leiter Thomas und alle bereits im Rahmen eines Kochabends ausprobiert - unsere Erwartungen mindestens erfüllten. Alle Gänge waren harmonisch abgestimmt, hatten das gewisse Etwas und konnten uns alle immer wieder durch durchdachte Ideen und Details überraschen. Auch die ausgewählten Weine unterstrichen die Speisen hervorragend und so konnte gemeinsam genossen und sich ausgetauscht werden. Auch die Zeit zwischen den Gängen wurde genutzt, um die Freundschaft der Küchen zu pflegen, es wurde gemeinsam abgeschmeckt, angerichtet und gefeiert.

Gekrönt wurde der Abend dann duch eine Überraschung unseres Großlöffelmeisters Hans-Peter, der seinem langjährigen Gmünder Kochbruder "Hama" eine Laudation und einen Ehren-Löffeltrunk erteilte. 

Viel zu schnell war dann der Abend schon an seinem Ende angelangt und wir verabschiedeten uns auf ein baldiges Wiedersehen bei unserem tollen Gastgebern.

Herzlichen Dank nach Schwäbisch Gmünd, ihr seid klasse!

 

Chuchi Oederthurm Geislingen im CC-Club kochender Männer e. V. · E-Mail · [Impressum]
Rathausplatz 8 · 73337 Bad Überkingen